. .

Angsttherapie speziell für Reiter und Pferdemenschen

Ich biete mit modernen und sehr effektiven Methoden eine flexibel an den Einzelfall angepasste intensive Angsttherapie speziell für Reiter und Pferdemenschen an:

  • im Umkreis von 50km zeitlich flexibel aufsuchend bei Ihnen am Heimatstall
  • als ein – oder mehrtägige Kompaktmaßnahme mit Ihrem eigenen Pferd in einer Gast- Paddock-Box-Unterbringung auf meinem Hof
  • oder mit meinen Pferden 

Hypnose, EMDR, EFT, traumaspezifische Techniken und verhaltenstherapeutisch orientierte praktische Übungen auf dem Pferd und mit dem Pferd werden kombiniert zu einem schnell wirkenden Ganzen.

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es zwischen Mensch und Pferd zu brenzligen, angstauslösenden Situationen kommen kann. Eine kurze, intensive Schrecksituation, wiederkehrende Probleme im Handling oder auch ein schwerer folgenreicher Unfall mit dem Pferd können lange nachwirken und dauerhafte Blockaden, Ängste und Unsicherheiten verursachen. Langfristig kommt es dann dazu, dass man bestimmte Situationen vermeidet, bis hin zur völligen Aufgabe des Reitens, der Bodenarbeit, des Ganges zur Wiese, des Verladens….Mensch und Pferd werden immer unglücklicher und immer unfreier….im schlimmsten Fall wird die Aufgabe des Reitsportes und sogar auch des eigenen Pferdes erwogen, weil die Situation völlig aussichtslos erscheint.

DIE ANGST VERSELBSTÄNDIGT SICH UND VERSCHWINDET SO GUT WIE NIE WIEDER VON SELBST! Ein Teufelskreis beginnt, aus dem man alleine nicht mehr herausfinden kann.

Eine wirkungsvolle Behandlung & Therapie solcher Ängste und Blockaden muss spezielles therapeutisches Know-How genauso bieten wie Pferdeverstand und Erfahrung im alltäglichen Umgang mit Pferden. Pferd und Mensch müssen gleichermaßen im Fokus der Arbeit stehen.

Ein Vorgespräch kann je nach Ihrem Heimatstandort per Telefon oder persönlich bei mir in der Praxis auf dem Hof erfolgen.

ES GIBT KEINE FESTGELEGTEN "THERAPIEPAKETE," sondern ein ganz individuell auf Sie, ihre Wünsche und Bedürfnisse und auf ihr Pferd zugeschnittenes Vorgehen.

Ein erstes Kennenlerngespräch persönlich oder telefonisch ist kostenfrei!

Für ein intensives Therapie-Vorgespräch in meiner Praxis oder am Telefon berechne ich den aktuell für Psychotherapeuten üblichen Stundensatz von 85 Euro.
Eine Gastunterbringung Ihres Pferdes auf meinem Hof biete ich für 20 Euro pro Tag mit Raufutter an.
Aufsuchende Arbeit an Ihrem Heimatstall berechne ich mit 130 Euro/Stunde.
Die gesamte restliche Planung der Therapieeinheiten wird vorher bzgl Umfang und Preis mit Ihnen im Vorhinein abgesprochen.

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Trainerin hinzugezogen werden, die nicht nur erfolgreiche Turnierreiterin ist (u.a. dt. Meisterin), sondern ebenfalls viel Erfahrung in der Arbeit mit ängstlichen Reitern hat.